FANDOM


Trudi

Quelle: trudicanavan.com

Trudi Canavan wurde 1969 in Melbourne, Australien geboren. Sie arbeitete als Grafikdesignerin und begann nebenbei Kurzgeschichten zu schreiben. 1995 bot man ihr einen Job bei „Aurealis“, einer australischen Zeitschrift für Fantasy-Geschichten, an. Dort erstellte sie das Deckblatt und war für die Webseite verantwortlich. Auch das Lesen von Manuskripten gehörte zu ihrem Aufgabenbereich.

Im Jahr 1999 gewann sie den "Aurealis-Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte“ für „Whispers of the Mist Children“ (frei übersetzt: Das Flüstern der Nebelkinder). 2001 erschien ihr erstes Buch „Die Rebellin“. Das Buch wurde mit großer Begeisterung aufgenommen. Im Juni 2002 kam der zweite Band „Die Novizin“heraus und wurde nominiert für den „Aurealis-Award für den besten Fantasy-Roman“. Das dritte Buch „Die Meisterin“ wurde 2003 für „the Best Novel Ditmar category“ nominiert. Alle drei Bücher wurden australische Bestseller. Erst 2004 erschien „Die Gilde der Schwarzen Magier“ auf den internationalen Märkten.

Canavans zweite Trilogie "Das Zeitalter der Fünf" wurde ebenfalls ein Bestseller. 2006 unterschrieb Trudi Canavan einen Vertrag, indem sie sich bereit erklärte, die Vorgeschichte und eine Fortsetzung zu „Die Gilde der schwarzen Magier“ zu schreiben. Die 2009 erschienene Vorgeschichte „Magie" gewann den „Aurealis-Award für den besten Fantasy-Roman“.