FANDOM


Die Magiergilde ist eine Gruppe von Magiern der verbündeten Länder,
Gilde

Die Magiergilde von Kyralia.

die ihren Hauptsitz in Imardin, der Hauptstadt von Kyralia hat. Die Ausbildung der Novizen findet hier statt und ein Großteil der Magier bleibt auch nach ihrem Abschluss in der Gilde, um dort ihre Studien durchzuführen.

Vor der Invasion der Ichani bestand die Gilde aus etwa 300 Magiern, wenn man alle Magier mit einberechnet, die über die verbündeten Länder verteilt sind.

Magier, die die verbündeten Länder für eine längere Zeit besuchen, müssen sich der Gilde anschließen oder auf ihre Kräfte verzichten.

Geschichte der GildeBearbeiten


RitualeBearbeiten

AufnahmeritualBearbeiten

Wenn neue Novizen in die Gilde aufgenommen werden, müssen sie schwören:

  • Niemals jemanden absichtlich zu verletzen, wenn sie nicht die Verbündeten Länder verteidigen müssen
  • Die Regeln der Gilde zu befolgen
  • Die Gesetze des Königs zu beachten
  • Die Anweisungen der Magier auszuführen, außer sie müssten dafür ein Gesetz brechen
  • Ihre Magie nur zu benutzen wenn ein Magier sie dazu auffordert

AbschlussBearbeiten

Bei ihrem Abschluss schwören die Magier

  • Niemals jemanden absichtlich zu verletzen, wenn sie nicht die Verbündeten Länder verteidigen müssen
  • Die Regeln der Gilde zu befolgen
  • Ihrem König treu zu sein
  • Nie Schwarze Magie zu benutzen

VersammlungenBearbeiten

Versammlungen werden in der Gildenhalle abgehalten, um wichtige Entscheidungen zu treffen. Bei einigen Versammlungen sind nur die Höheren Magier anwesend, andere erfordern die Beteiligung aller Magier, der Novizen oder sogar des Königs. Der Administrator leitet die Versammlungen, die Höheren Magier können Vorschläge zur Problemlösung machen. Anschließend stimmen alle anwesenden Magier ab, inden sie weiße Lichtkugeln an die Decke schweben lassen und sie ihrer Meinung entsprechend färben.

StrafenBearbeiten

  • Todesstrafe: Strafe für Mord und das Erlernen schwarzer Magie .
  • Verbannung: Zweitschlimmste Strafe, Alle Magier zerreißen die Roben des Verbannten und sprechen die rituellen Worte "Ich stoße dich aus. Es ist dir verboten, jemals wieder deinen Fuß in mein Land zu setzen."

GildenpositionenBearbeiten

Innerhalb der Gilde gibt es verschiedene Ränge, die hier erklärt werden:

1. Hoher Lord/ Hohe Lady: schwarze Roben , in der Buchreihe Sonea-Saga weiß; Oberhaupt der Gilde, meistens stärkster Magier

2. Administrator: blaue Roben ; regelt gildeninterne Probleme

3. Außenadministrator: gibt die Befehle an die Botschafter der Gilde, regelt Gildenexterne Probleme

4. Direktor: plant den Unterricht, stellt Stundenpläne auf; entscheidet mit, ob ein Novize in eine höhere Klasse vorversetzt werden darf

5. Dekan: Robe passend zur Disziplin, schwarze Schärpe; organisiert den Unterricht der Disziplin

6.Studienoberhaupt: Robe passend zur Disziplin, arbeiten mit dem Direktor zusammen

7. Botschafter: Robe passend zur Disziplin; reisen durch andere Länder, treffen Könige, überprüfen die Bevölkerung auf magisches Potential

8. Berater des Königs: Robe passend zur Disziplin, goldene Schärpe; leben im Palast, vertreten den König bei wichtigen Versammlungen

9. "normale" Magier:

Heiler: grüne Roben

Krieger: rote Roben

Alchemisten: purpurne Roben

10. Novizen: (halbe) braune Roben; 5-jährige Ausbildung der Magiegrundlagen in allen Diszipinen .