FANDOM


GeografischesBearbeiten

Lonmar ist ein durch seine südliche Grenze von Elyne getrennt. Ein Vulkangebirge und der Jenna-See bilden die Grenze zu Duna. Jebem heißt die Hauptstadtz dieses Landes. Durch seine nördliche Lage ist es ein besonders heißes Land mit einer Wüste im Norden und Marschländern im Süden.

Das Land wird von einem Rat der Ältesten regiert, der sich aus den Leitern der großen Clans zusammen setzt.

EinwohnerBearbeiten

Die Einwohner von Lonmar zeichnen sich durch eine nahezu schwarze Hautfarbe, dunkle, lockige Haare und grüne oder bernsteinfarbene Augen aus. Die Mahga-Religion ist in diesem Land sehr weit verbreitet, Sie ist sehr konservativ und geprägt von vielen Regeln und Zwängen. Frauen haben deutlich weniger Rechte, als in anderen Ländern, wodurch es durchaus einmal vorkommt, dass es ihnen verweigert wird der Gilde beizutreten, da man sie aufgrund der schwachen magischen Blutlinien Lonmars eher als Mutter für weitere Nachkommen mit starken magischen Quellen nutzen möchte. Diebstahl gilt als ein starkes Verbrechen, da angenommen wird, dass es einen Teil ihrer Seele kostet. Homosexualität ist ebenfalls ein absolutes Tabu und wird sogar mit dem Tod bestraft.

Ein typischer Name endet bei Männern auf -yk und bei Frauen auf -ra.